Kopf
*** 17. November 1961: Geburtstag Wolfram Wuttke (Spieler, 01.07.1979 - 31.12.1980 und 01.01.1983 - 30.06.1983) Wuttke war eines der größten deutschen Talente und einer der größten Dribbelkünstler in den 80-er Jahren, aber auch ein "enfant terrible". Er hielt nie mit seiner Meinung hinter dem Berg, was ihm einigen Ärger mit den Trainern einbrachte. Verließ 1980 nach einem Disput mit Coach Schwager die Knappen, um 1983 zurückzukommen, konnte aber auch den zweiten Abstieg nicht verhindern. 48 Spiele / 10 Treffer in königsblau. *** 17. November 1979: 0:0-Unentschieden endet die Begegnung zwischen dem VfB Stuttgart und Schalke 04. *** 17. November 1984: Gegen Fortuna Düsseldorf holen die Knappen einen 1:0-Sieg. Dieter Schatzschneider ist der Torschütze. Thomas Kruse feiert seinen 100. Einsatz für S04. *** 17. November 2001: Gegen den Hamburger SV kommen die Königsblauen nicht über ein 0:0 hinaus. *** Spruch des Tages: "Immer, wenn ich breit bin, werde ich spitz." (Wolfram Wuttke) ***
Anti-Dortmund-Seite
Anti-Dortmund-Seite

Endlich gibts mal wieder eine amüsante Geschichte von den Mädels aus Lüdenscheid.

Bei den Torfköppen ist ein 60 Meter langes Banner ausm Stadion verschwunden. Die Frage ist nun, wer ist so pervers und betritt freiwillig die Südtribüne???

Angeblich sollen es Schalke-Fans in BuB-Dress gewesen sein. Mal ehrlich! Welcher Schalke-Fan würde sich selbst so erniedrigen?! Außerdem, was sollen die damit? Verbrennen wäre das einzig sinnvolle, und die Suche danach wäre überflüssig.

Wahrscheinlich war es ein übereifriger Doofmund-Fan, der das Ding mal wieder porentief weiß waschen wollte.