Kopf
*** 5. März 1929: Geburtstag Herbert Schmitz (Vizepräsident, 01.07.1985 - 12.09.1994) *** 5. März 1964: Geburtstag Egon Flad (Spieler, 01.11.1989 - 30.06.1992) *** 5. März 1966: Gegen Werder Bremen verlieren die Schalker mit 1:6. Der Torschütze des Ehrentreffers ist Alfred Pyka. Für Siegfried Grams ist es der erste und gleichzeitig letzte Einsatz im Trikot der Königsblauen. *** 5. März 1971: 1:1-Unentschieden steht es nach 84 Minuten in der Partie zwischen RW Essen und Schalke 04, als Herbert Lütkebohmert bei einem Elfmeter am Essener Keeper H. Blasey scheitert. Sein Teamkollege Klaus Fischer schießt seine Mannschaft im Schlussspurt noch zum 3:1-Sieg. *** 5. März 1977: Rolf Rüssmann bringt TeBe Berlin durch ein Eigentor in der dritten Spielminute mit 0:1 in Führung. Wenige Minuten später gleicht er selbst seinen Patzer wieder aus. Rüdiger Abramczik und Helmut Kremers erhöhen auf den 3:1-Endstand. *** 5. März 1983: Im Derby müssen sich die Gelsenkirchener mit 1:2 dem Lokalrivalen aus Dortmund geschlagen geben, nachdem Bernard Dietz sein Team noch mit 1:0 in Führung bringen konnte. *** 5. März 1988: Gegen den VfL Bochum setzt sich Schalke 04 mit 2:1 durch. Die Torschützen sind Uwe Tschiskale und Olaf Thon (Elfmeter). Für Wilfried Hannes ist es der letzte Einsatz. *** 5. März 1994: Peter Sendscheid und Youri Mulder scoren beim 2:0-Sieg gegen Kaiserslautern. *** 5. März 1996: 0:0-Unentschieden endet die Begegnung zwischen den Knappen und dem 1. FC Köln. *** 5. März 1999: Im 100. Spiel von Martin Max verliert seine Mannschaft mit 0:3 beim 1. FC Nürnberg. Marco van Hoogdalem sieht kurz nach der Halbzeitpause die gelb-rote Karte. *** Spruch des Tages: "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andreas Möller) ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

18
Februar

1956: Geburtstag Rüdiger Abramczik (Spieler, 1.7.1966 - 30.6.1980 und 1.7.1987 - 30.6.1990) Einer der letzten Straßenfußballer des Reviers. "Abi" war als Flankengott der Nachfolger von "Stan" Libuda. Am 11.9.1973 gab er mit 17 Jahren sein Debüt für Schalke gegen den VfB Stuttgart, war damit jüngster Bundesliga-Spieler. 1980 wurde er für 1,1 Mio. Mark an den BVB verkauft. Kam in der Saison 1987/88 noch einmal auf Schalke zurück, allerdings nur für 4 Spiele. (202 Einsätze / 44 Tore)
1967: Alfred Pyka und Horst Blechinger schießen ihr Team zum 2:0-Sieg bei 1860 München. Torhüter Norbert Nigbur pariert in den Schlußminuten einen Elfmeter.
1970: Für Klaus Fichtel gibt es bei seinem 150. Einsatz für die Knappen keinen Grund zur Freude. Die Partie geht mit 0:3 in Braunschweig verloren.
1978: Mit 3:2 setzen sich die Gelsenkirchener gegen Bayern München durch. Die Torschützen sind Klaus Fischer und Rüdiger Abramczik (2).
1995: Bei Borussia Mönchengladbach gewinnen die Schalker mit 1:0 dank eines Treffers von Hendrik Herzog in den Schlußminuten. Stefan Kohn läuft zum ersten Mal für S04 auf.
2000: Von Bayer Leverkusen trennt sich Schalke 1:1-Unentschieden, nachdem Emile Mpenza seine Mannschaft mit 1:0 in Führung schießen konnte.