Kopf
*** 20. Februar 1965: Mit 3:1 setzen sich die Königsblauen gegen den VfB Stuttgart durch, die Treffer erzielen Waldemar Gerhardt (2 Tore) und Werner Grau, Manfred Kreuz scheitert bei einem Elfmeter am Stuttgarter Torwart G. Sawitzki. *** 20. Februar 1988: Beim 150. Einsatz von Michael Opitz gewinnt seine Mannschaft mit 3:1 gegen den Karlsruher SC, Wilfried Hannes (2 Tore) und Uwe Tschiskale sind die Torschützen, Michael Wollitz läuft zum ersten Mal für die Schalker auf, während Martin Giesel zu seinem letzten Einsatz kommt. *** 20. Februar 1999: Beim VfB Stuttgart verliert die Mannschaft um Michael Büskens, der sein 200. Spiel für die Schalker absolviert, mit 2:1, Youri Mulder konnte zum zwischenzeitlichen Ausgleich treffen, Ünal Alpugan debütiert bei den Knappen. *** Spruch des Tages: "Ich will jetzt nicht noch Feuer ins Öl gießen" (Friedel Rausch) ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

12
März

1945: Geburtstag Harald Klose (Spieler, 01.07.1963 - 30.06.1968) 58 Spiele und 7 Tore für die Knappen. Er war mit Anpfiff der Bundesliga 1963 mit 18 Jahren und 5 Monaten der jüngste Spieler.
1964: Geburtstag Dieter Eckstein (Spieler, 05.09.1993 - 23.03.1995) "Eckes" wurde nie der Anforderung gerecht, weshalb er vom 1. FC Nürnberg verpflichtet wurde. Als Torjäger geholt, traf er in 30 Spielen ganze 2-Mal.
1966: 1:1-Unentschieden endet die Partie zwischen dem Hamburger SV und Schalke. Alfred Pyka schießt das Tor zum Endstand.
1977: Gegen den 1. FC Köln kommen die Knappen nicht über ein 1:1 hinaus. Rüdiger Abramczik trifft.
1985: Mit 4:2 gewinnt Schalke gegen Bayer Leverkusen dank je zweier Treffer von Klaus Täuber und Dieter Schatzschneider. Für Michael Skibbe ist es der erste Einsatz im königsblauen Trikot.
1993: Gegen Saarbrücken kommen die Knappen nicht über ein 2:2 hinaus, nachdem Ingo Anderbrügge und Peter Sendscheid ihr Team schon zur 2:1-Führung schießen konnten.
1994: Mit 0:1 wegen eines Eigentores von Ingo Anderbrügge verlieren die Schalker in Nürnberg.
1995: Gegen 1860 München kann Schalke einen 6:2-Erfolg für sich verbuchen. Die Treffer erzielen Stefan Kohn (2 Tore), Youri Mulder, Jiri Nemec, Radoslav Latal und Jens Lehmann (Elfmeter).