Kopf
*** 13. Dezember 1962: Geburtstag Andreas Müller (Spieler 01.07.1988 - 30.06.2000, Leiter der Lizenzabteilung seit dem 01.07.2000) Müller spielte im zentralen defensiven Mittelfeld. Nach 17 Toren in 200 Spielen für Schalke wurde der Schwabe von Rudi Assauer auserkoren, sein Nachfolger auf dem Managerposten zu werden. Er gehört zum Vorstand. *** 13. Dezember 1969: Gegen RW Essen holen die Schalker einen 5:3-Sieg. Manfred Pohlschmidt, Jürgen-Michael Galbierz, Herbert Lütkebohmert und Heinz van Haaren (Elfmeter) treffen. *** 13. Dezember 1980: Das erste Spiel von Detlef Szymanek wird zum vollen Erfolg. Sein Team gewinnt mit 2:0 beim 1. FC Köln dank der Tore von Norbert Elgert und Michael Opitz. *** 13. Dezember 1997: 1:1-Unentschieden endet die Begegnung zwischen S04 und MSV Duisburg. Johan de Kock schoß das Tor zur kurzfristigen 1:0-Führung. Markus Anfang läuft zum letzten Mal auf. ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

12
März

1945: Geburtstag Harald Klose (Spieler, 01.07.1963 - 30.06.1968) 58 Spiele und 7 Tore für die Knappen. Er war mit Anpfiff der Bundesliga 1963 mit 18 Jahren und 5 Monaten der jüngste Spieler.
1964: Geburtstag Dieter Eckstein (Spieler, 05.09.1993 - 23.03.1995) "Eckes" wurde nie der Anforderung gerecht, weshalb er vom 1. FC Nürnberg verpflichtet wurde. Als Torjäger geholt, traf er in 30 Spielen ganze 2-Mal.
1966: 1:1-Unentschieden endet die Partie zwischen dem Hamburger SV und Schalke. Alfred Pyka schießt das Tor zum Endstand.
1977: Gegen den 1. FC Köln kommen die Knappen nicht über ein 1:1 hinaus. Rüdiger Abramczik trifft.
1985: Mit 4:2 gewinnt Schalke gegen Bayer Leverkusen dank je zweier Treffer von Klaus Täuber und Dieter Schatzschneider. Für Michael Skibbe ist es der erste Einsatz im königsblauen Trikot.
1993: Gegen Saarbrücken kommen die Knappen nicht über ein 2:2 hinaus, nachdem Ingo Anderbrügge und Peter Sendscheid ihr Team schon zur 2:1-Führung schießen konnten.
1994: Mit 0:1 wegen eines Eigentores von Ingo Anderbrügge verlieren die Schalker in Nürnberg.
1995: Gegen 1860 München kann Schalke einen 6:2-Erfolg für sich verbuchen. Die Treffer erzielen Stefan Kohn (2 Tore), Youri Mulder, Jiri Nemec, Radoslav Latal und Jens Lehmann (Elfmeter).