Kopf
*** 23. Januar 1965: Einen 2:1-Erfolg erringen die Schalker in Braunschweig dank der Treffer von Waldemar Gerhardt und Reinhard Libuda. *** 23. Januar 1971: Hans-Jürgen Wittkamp schießt seine Mannschaft zum 1:0-Erfolg gegen Eintracht Braunschweig. *** 23. Januar 1980: Der Verwaltungsrat tritt zurück, auch Manager Günter Siebert lässt sich wenige Tage später freiwillig beurlauben. Grund sind Unregelmäßigkeiten bei der Bezahlung der Jugoslawien-Transfers Dzoni und Boljat. *** Spruch des Tages: "Ich muss erwarten, dass die Spieler zumindest bei der Einsatzbereitschaft bis an ihre Leistungsgrenze gehen. Aber ich habe noch keinen gesehen, der in der Kabine gekotzt hat." (Eduard Geyer) ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

30
Mai

1981: Im ersten Spiel unter der Leitung von Rudi Assauer als Trainer trennt sich Schalke 1:1-Unentschieden vom 1. FC Nürnberg. Detlef Szymanek erzielt direkt vor der Halbzeitpause das Ausgleichstor zum Endstand. Ludger Winkel läuft bei dieser Begegnung zum ersten Mal für die Knappen auf.

Spruch des Tages: "Die einvernehmliche Trennung ist erfolgt, nachdem ich gesagt habe, wir machen nicht weiter." (Rudi Assauer zur Entlassung von Frank Neubarth)