Kopf
*** 23. Januar 1965: Einen 2:1-Erfolg erringen die Schalker in Braunschweig dank der Treffer von Waldemar Gerhardt und Reinhard Libuda. *** 23. Januar 1971: Hans-Jürgen Wittkamp schießt seine Mannschaft zum 1:0-Erfolg gegen Eintracht Braunschweig. *** 23. Januar 1980: Der Verwaltungsrat tritt zurück, auch Manager Günter Siebert lässt sich wenige Tage später freiwillig beurlauben. Grund sind Unregelmäßigkeiten bei der Bezahlung der Jugoslawien-Transfers Dzoni und Boljat. *** Spruch des Tages: "Ich muss erwarten, dass die Spieler zumindest bei der Einsatzbereitschaft bis an ihre Leistungsgrenze gehen. Aber ich habe noch keinen gesehen, der in der Kabine gekotzt hat." (Eduard Geyer) ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

13
Juni

1981: Dem 1. FC Köln müssen sich die Schalker im letzten Spiel der Saison mit 1:2 geschlagen geben. Der Anschlußtreffer von Norbert Elgert kann die Niederlage nicht verhindern. Für Kurt Jara, Vilson Dzoni, Bernd Thiele, Dietmar Danner, Detlef Szymanek, Klaus Fischer, Norbert Elgert, Jürgen Täuber und Ulrich Schröder ist es das letzte Spiel im Schalker Trikot. Heinz Redepennig sitzt zum ersten und gleichzeitig letzten Mal als Trainer auf der bank.
1987: Mit 3:1 setzen sich die Königsblauen gegen Eintracht Frankfurt durch. Die Torschützen sind Bernd Dierßen, der zum letzten Mal für Schalke aufläuft, sowie Carsten Marquardt und Jürgen Wegmann. Olaf Thon feiert bei dieser Partie seinen 100. Einsatz.