Kopf
*** 20. Februar 1965: Mit 3:1 setzen sich die Königsblauen gegen den VfB Stuttgart durch, die Treffer erzielen Waldemar Gerhardt (2 Tore) und Werner Grau, Manfred Kreuz scheitert bei einem Elfmeter am Stuttgarter Torwart G. Sawitzki. *** 20. Februar 1988: Beim 150. Einsatz von Michael Opitz gewinnt seine Mannschaft mit 3:1 gegen den Karlsruher SC, Wilfried Hannes (2 Tore) und Uwe Tschiskale sind die Torschützen, Michael Wollitz läuft zum ersten Mal für die Schalker auf, während Martin Giesel zu seinem letzten Einsatz kommt. *** 20. Februar 1999: Beim VfB Stuttgart verliert die Mannschaft um Michael Büskens, der sein 200. Spiel für die Schalker absolviert, mit 2:1, Youri Mulder konnte zum zwischenzeitlichen Ausgleich treffen, Ünal Alpugan debütiert bei den Knappen. *** Spruch des Tages: "Ich will jetzt nicht noch Feuer ins Öl gießen" (Friedel Rausch) ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

29
August

1928: Einweihung der Glückauf-Kampfbahn.
1964: 1:1-Unentschieden endet die Partie zwischen Schalke und dem Karlsruher SC. Willi Schulz trifft wenige Minuten vor dem Ende zum Endstand von 1:1.
1984: Bernd Dierßen und Klaus Täuber schießen ihre Mannschaft beim Spiel gegen den VfL Bochum zur zwischenzeitlichen 2:0-Führung. Die Schalker können den Vorsprung allerdings nicht halten und verlieren sogar noch mit 2:3.
1992: Das Debüt von Martin Spanring gelingt: sein Team setzt sich mit 3:1 beim 1. FC Saarbrücken durch. Die Tore erzielen Ingo Anderbrügge, Andreas Müller und Radmilo Mihajlovic.
1998: In der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals gewinnt Schalke mit 6:0 beim VfB Lichterfelde. Für die Treffer sorgen Yves Eigenrauch, Martin Max, Sven Kmetsch, Hami Mandirali (2 Tore) und Ingo Anderbrügge.

Spruch des Tages: "Ich komme mir vor wie ein Querschnittsgelähmter. Alle bedauern dich, aber keiner gibt dir was." (Eduard Geyer zur finanziellen Situation von Energie Cottbus)