Kopf
EST. 2000
*** 24. Juni 1934: Der erste ganz große Tag in der Vereinsgeschichte: die Königsblauen sind erstmalig deutscher Fussballmeister. Vor 45.000 Fans (teilweise mit Fahrrad angereist) setzen sich die Knappen im Berliner Poststadion mit 2:1 (Tore: Szepan und Kuzorra) gegen den Rekordmeister 1.FC Nürnberg durch. *** 24. Juni 1972: Mit 2:1 setzt sich Schalke gegen den VfB Stuttgart durch. Die Tore erzielen Herbert Lütkebohmert und Klaus Fischer (Elfmeter). Der Siegtreffer fällt erst in der vorletzten Spielminute. ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

17
Februar

1937: Geburtstag Willi Koslowski (Spieler, 1.7.1957 - 30.06.1965) Endlich ein Knappe, der den Namen mit Fug und Recht trägt. "Der Schwatte" besaß den Knappenbrief der Zeche "Hugo". Er spielte schon in der Jugend auf Schalke, war Rechtsaußen der Meisterelf 1958, hat drei Länderspiele gemacht und war WM-Teilnehmer 1962 in Chile.
1956: Geburtstag Norbert Eilenfeldt (Spieler, 3.12.1984 - 30.6.1985)
1968: Bei Werder Bremen verlieren die Schalker mit 0:2.
1973: Im 100. Spiel von Klaus Scheer unterliegt sein Team mit 0:2 bei den Offenbacher Kickers.
1988: Der Einstand von Trainer Horst Franz mißlingt gründlich. Das Spiel geht mit 0:5 an Werder Bremen verloren. Für Uwe Tschiskale ist es der erste Einsatz im königsblauen Trikot, für Wolfgang Patzke der letzte.
2001: Mit 1:2 verlieren die Schalker bei Werder Bremen. Der Anschlußtreffer von Ebbe Sand kann die Niederlage nicht mehr verhindern.