Kopf
EST. 2000
*** 1. August 1958: Geburtstag Friedrich Wagner (Spieler, 1.7.1977 - 30.06.1979) *** 1. August 1972: Geburtstag Mark Schierenberg (Spieler, 1.7.1988 - 30.6.1995 und 1.7.1996 - 30.6.1999) Ganze 17 Bundesligaspiele in sechs Jahren zeigen deutlich, dass er ein Ergänzungsspieler war. *** 1. August 1981: Geburtstag Christopher Heimeroth (Spieler, 1.7.1999) *** 1. August 1987: Zum Saisonauftakt kassiert Schalke beim Hamburger SV eine 2:5-Niederlage. Andre Bistram und Olaf Thon erzielen die Treffer der Knappen. Für Reiner Edelmann, Toni Schumacher, Claus-Dieter Wollitz und Michael Klinkert ist es der erste Einsatz für S04. *** 1. August 1997: Mit 2:1 besiegen die Knappen im ersten Spiel der Saison Bayer Leverkusen. Die Torschützen sind Johan de Kock und Marco van Hoogdalem. Michael Goossens, Rene Eijkelkamp und Markus Anfang laufen zum ersten Mal in Königsblau auf. *** 1. August 1998: Im Gruppenspiel des DFB-Liga-Pokals unterliegt Schalke mit 1:2 gegen den VfB Stuttgart, nachdem Michael Büskens sein Team noch mit 1:0 in Führung bringen konnte. *** 1. August 2002: Mit 1:4 müssen sich die Knappen im Finale des DFB-Liga-Pokals Hertha BSC Berlin geschlagen geben. Victor Agali kann zum kurzfristigen 1:2-Anschluß treffen. ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

28
Mai

1984: Geburtstag Michael Krüger (Co-Trainer, 01.07.1987 - 30.06.1989)
1966: Im letzten Spiel von Horst Mühlmann setzt sich Schalke mit 4:0 gegen Tasmania Berlin durch. Harald Klose (2 Tore), Günter Herrmann und Manfred Kreuz treffen.
1983: Bei Bayern München setzen sich die Gelsenkirchener mit 1:0 durch. Der Torschütze ist Manfred Drexler.
2005: Das Pokalendpsiel verlieren die Königsblauen mit 1:2 gegen Bayern München. Lincoln kann per Foulelfmeter kurz vor der Pause noch zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich treffen.

Spruch des Tages: "Im Training habe ich mal die Alkoholiker meiner Mannschaft gegen die Antialkoholiker spielen lassen. Die Alkoholiker gewannen 7:1. Da war"s mir wurscht. Da hab i g"sagt: Sauft"s weiter!" (Max Merkel)