Kopf
EST. 2000
*** 29. Juli 1931: Geburtstag Charly Neumann (Team-Betreuer seit dem 1.7.1976) Das Maskottchen des Vereins. Immer für einen Spruch gut. Besitzt in Gelsenkirchen mehrere Kneipen. Hat durchaus schauspielerische Qualitäten; kann auf Bestellung weinen. *** 29. Juli 1962: Geburtstag Frank Neubarth (Trainer, 1.7.2002 - 26.3.2003) Der Stürmer, der für Werder Bremen in 317 Spielen 97 Tore geschossen hatte, trainierte zunächst die Amateure von Werder ehe ihn Rudi Assauer zum Cheftrainer auf Schalke machte. Das Experiment ging schief und wurde nach einem dreiviertel Jahr abgebrochen. *** 29. Juli 1967: Geburtstag Udo Mai (Spieler, 5.1.1995 - 30.6.1995) *** 29. Juli 2002: Mit 2:0 besiegen die Schalker im Halbfinale des DFB-Liga-Pokals Bayer Leverkusen. Thomasz Waldoch und Thomas Hajto (Elfmeter) sind die Torschützen. *** Spruch des Tages: "In der Nacht von Samstag auf Montag." (Rudi Assauer auf die Frage, wann die Entscheidung zur Entlassung von Frank Neubarth gefallen sei) ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

10
September

1957: Geburtstag Ulrich Bittcher (Spieler, 1.7.1975 - 30.6.1983) Der Mittelfeldspieler erzielte in 209 Bundesligaspielen in Königsblau 29 Tore. Nach dem zweiten Abstieg wechselte er zum BVB.
1972: Geburtstag Oliver Held (Spieler, 01.07.1995 - 30.06.2001)
1966: Mit 1:2 müssen sich die Gelsenkirchener bei Werder Bremen geschlagen geben. Der Anschlußtreffer von Harald Klose kommt zu spät.
1977: Klaus Fischer (2), Rolf Rüssmann und Bernd Thiele treffen beim 4:2-Erfolg beim 1. FC Köln.
1994: In der zweiten Hauptrunde des DFB-Pokals setzt sich Schalke mit 3:2 gegen den Hamburger SV durch. Die Torschützen sind Ingo Anderbrügge (2) und Youri Mulder.
1996: Nach 27 Jahren Abstinenz vom internationalen Geschäft, dreht Schalke gegen Roda JC Kerkrade richtig auf und feiert mit einem 3:0-Sieg ein gelungenes Comeback im UEFA-Cup

Spruch des Tages: "Unbegreiflich, ich habe keinen Spurt von ihm gesehen!" (Werner Lorant zu einem Muskelfaserriss seines Spielers Borimirov)