Kopf
EST. 2000
*** 29. Juli 1931: Geburtstag Charly Neumann (Team-Betreuer seit dem 1.7.1976) Das Maskottchen des Vereins. Immer für einen Spruch gut. Besitzt in Gelsenkirchen mehrere Kneipen. Hat durchaus schauspielerische Qualitäten; kann auf Bestellung weinen. *** 29. Juli 1962: Geburtstag Frank Neubarth (Trainer, 1.7.2002 - 26.3.2003) Der Stürmer, der für Werder Bremen in 317 Spielen 97 Tore geschossen hatte, trainierte zunächst die Amateure von Werder ehe ihn Rudi Assauer zum Cheftrainer auf Schalke machte. Das Experiment ging schief und wurde nach einem dreiviertel Jahr abgebrochen. *** 29. Juli 1967: Geburtstag Udo Mai (Spieler, 5.1.1995 - 30.6.1995) *** 29. Juli 2002: Mit 2:0 besiegen die Schalker im Halbfinale des DFB-Liga-Pokals Bayer Leverkusen. Thomasz Waldoch und Thomas Hajto (Elfmeter) sind die Torschützen. *** Spruch des Tages: "In der Nacht von Samstag auf Montag." (Rudi Assauer auf die Frage, wann die Entscheidung zur Entlassung von Frank Neubarth gefallen sei) ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

15
September

1922: Geburtstag Herbert Burdenski (Spieler, 01.07.1939 - 30.06.1949) "Budde" war vielseitig einsetzbar. Sowohl im Mittelfeld als auch im Angriff. Er stand in den Meistermannschaften von 1940 und 1942. Absolvierte in 2 Jahren 5 Endspiele (mit Pokalfinals). Wechselte 1949 zu Werder Bremen. 1950 schoß er für die deutsche Nationalelf das erste Tor im ersten Nachkriegsländerspiel. In der Nationalelf machte er 5 Spiele und 2 Tore.
1979: Mit 1:0 gewinnt Schalke gegen Eintracht Frankfurt durch ein Tor von Klaus Fischer nach nur fünf Spielminuten.
1984: Über den Karlsruher SC triumphieren die Königsblauen mit 3:1. Olaf Thon, Michael Opitz und Klaus Täuber sind die Torschützen.
2001: Der Ex-Borusse Andi Möller verhilft seinen Schalkern durch sein Tor zum 1:0-Erfolg beim Derby gegen den BVB.

Spruch des Tages: "Ich brauche echte Männer und keine Abziehbilder." (Eduard Geyer)