Kopf
*** 24. August 1962: Geburtstag Ludger Winkel (Spieler 01.07.1980 - 30.06.1981) *** 24. August 1963: Das erste Spiel der Saison kann Schalke mit 2:0 für sich entscheiden. Willi Koslowski und Waldemar Gerhardt sind die Torschützen. Es ist das erste Spiel unter der Leitung von Georg Gawliczek, der mit Manfred Kreuz, Hans-Jürgen Becher, Horst Mühlmann, Willi Schulz, Günter Herrmann, Willi Koslowski, Waldemar Gerhardt, Hans Nowak, Egon Horst, Karl-Heinz Bechmann und Reinhard Libuda eine komplett neue Mannschaft aufstellt. *** 24. August 1968: Gegen Eintracht Braunschweig verliert S04 mit 0:2. *** 24. August 1974: Zum Saisonauftakt holen die Königsblauen einen 2:1-Sieg gegen den 1. FC Kaiserslautern. Helmut Kremers und Klaus Fischer (Elfmeter) erzielen die Tore. Für Hannes Bongartz ist es der erste Einsatz im Schalker Trikot. *** 24. August 1982: Der Anschlußtreffer von Ilyas Tüfekci zum 1:2 kann die Niederlage beim VfB Stuttgart nicht mehr verhindern. *** 24. August 1984: Mit 1:3 müssen sich die Schalker zum Saisonauftakt bei den "Fohlen" aus Mönchengladbach geschlagen geben. Bernd Dierßen, Caspar Memering, Dieter Schatzschneider, Klaus Täuber, Olaf Thon, Klaus Berge und Gerhard Kleppinger laufen zum ersten Mal auf. Diethelm Ferner feiert sein Debüt auf der Schalker Trainerbank. ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

9
April

1977: Beim Karlsruher SC holen die Schalker einen Kantersieg. Sie gewinnen mit 1:7 dank der Treffer von Klaus Fischer (3 Tore), Rüdiger Abramczik, Hannes Bongartz und Rolf Rüssmann (2 Tore).
1983: Eine 1:3-Niederlage kassieren die Königsblauen bei Fortuna Düsseldorf, nachdem Ulrich Bittcher sein Team schon mit 1:0 in Führung gebracht hatte. Hubert Clute-Simon läuft zum letzten Mal für die Schalker auf.
1994: Mit 0:1 müssen sich die Knappen bei Dynamo Dresden geschlagen geben.
1996: Nach sechs Minuten liegen die Schalker mit 0:1 gegen Leverkusen hinten. Im Spielverlauf müssen drei Leverkusener den Platz verlassen. Aber erst in der letzten Spielminute schafft Schalke durch ein Tor von David Wagner das Ausgleichstor zum 1:1-Endstand.

Spruch des Tages: "Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St. Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel." (Eduard Geyer über den deutschen Fußballnachwuchs)