Kopf
*** 25. März 1946: Geburtstag Hans Pirkner (Spieler, 01.07.1969 - 30.06.1971) Der Linksaußen aus Osterreich war Vorgänger von Erwin Kremers. 8 Tore in 47 Einsätzen für Königsblau. *** 25. März 1962: Geburtstag Andre Bistram (Spieler, 01.07.1986 - 30.06.1988) *** 25. März 1970: 0:0-Unentschieden endet die Partie zwischen Schalke 04 und Werder Bremen. Josef Elting läuft zum letzten Mal auf. *** 25. März 1972: Bei Hertha BSC Berlin verlieren die Knappen mit 0:3. *** 25. März 1983: Geburtstag Benjamin Wingerter (Spieler, 01.07.1989 - ) *** 25. März 1994: Hendrik Herzog schießt sein Team zum 1:0-Erfolg bei Werder Bremen. *** 25. März 1995: Gegen Kaiserslautern kassieren die Schalker eine 0:1-Niederlage. *** Spruch des Tages: "Ich bin immer offen für Kritik, nur sie muss konstruktivistisch sein." (Michael Skibbe) ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

22
April

1967: Manfred Kreuz bringt sein Team mit 1:0 beim HSV in Führung. Kurz vor dem Schlußpfiff fällt jedoch noch das Tor zum 1:1-Endstand.
1972: Von Borussia Mönchengladbach trennen sich die Knappen 1:1-Unentschieden. Herbert Lütkebohmert trifft in der zweiten Halbzeit zum Endstand.
1978: Mit 2:0 triumphiert Schalke über Hertha BSC Berlin. Die Tore erzielen Erwin Kremers und Friedrich Wagner.
1986: Das Derby bei Borussia Dortmund endet 1:1. Olaf Thon traf zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung. Für Dieter Schatzschneider ist es der letzte Einsatz für die Schalker.
1995: Andreas Müller und Youri Mulder schießen ihren Verein zum 2:0-Sieg gegen Bayer Uerdingen.
1997: Im Halbfinale des UEFA-Cups kann Schalke CD Teneriffa mit 2:0 in der Verlängerung schlagen. Die Führung erzielte Thomas Linke. Und in der 105. Spielminute gelang dann Marc Wilmots der so wichtige Siegtreffer.
2000: Eine 1:2-Niederlage kassiert Schalke beim SC Freiburg, nachdem Gerald Asamoah noch zur 1:0-Führung treffen konnte. Tamas Hajnal läuft zum letzten Mal für die Gelsenkirchener auf.