Kopf
*** 7. Dezember 1918: Geburtstag Max Merkel (Trainer, vom 01.07.1975 - 09.03.1976) *** 7. Dezember 1963: Günter Herrmann trifft beim 1:1 beim Karlsruher SC für seine Knappen zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung. *** 7. Dezember 1968: Über Eintracht Frankfurt triumphieren die Königsblauen mit 2:0 dank der Treffer von Hans-Jürgen Wittkamp und Manfred Pohlschmidt. *** 7. Dezember 1985: Bei Werder Bremen müssen sich die Schalker mit 1:3 geschlagen geben, nachdem Klaus Täuber sein Team noch zur kurzfristigen 1:0-Führung schießen konnte. *** Spruch des Tages: "Der Dettmar Cramer hat doch nur den Schwarzen im Senegal beigebracht, wie man Kakteen umdribbelt." (Max Merkel - Die Antwort von Dettmar Cramer: "Hier ist der Kollege Merkel schlecht in Geographie: Im Senegal gibt es gar keine Kakteen.") ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

22
September

1936: Richtfest für die neue Tribüne in der Glückauf-Kampfbahn: 114 Meter misst der damals größte vereinseigene Tribünenbau Deutschlands.
1973: Einen 3:1-Sieg holen die Königsblauen gegen RW Essen dank der Treffer von Helmut Kremers (2 Tore) und Klaus Scheer.
1979: Beim 1. FC Köln kassieren die Schalker eine 1:3-Niederlage. Rüdiger Abramczik konnte zum kurzfristigen 1:1-Ausgleich treffen. Vilson Dzoni scheitert kurz vor dem Schlußpfiff bei einem Elfmeter am Kölner Torhüter Toni Schumacher.
1991: Mit 0:2 müssen sich die Gelsenkirchener beim MSV Duisburg geschlagen geben. Uwe Leifeld gibt bei dieser Begegnung sein Debüt.
2001: Tomasz Hajto schießt bei der Begegnung beim SC Freiburg kurz nach der Pause ein Eigentor und bringt die gegnerische Mannschaft so mit 0:1 in Führung. Kurz später fällt das zweite Gegentor zum 0:2-Endstand. Für Anibal Matellan, der zu seinem ersten Einsatz kommt, ein mißlungenes Debüt.
2002: Christian Poulsen und Victor Agali treffen beim 2:1-Sieg über Borussia Mönchengladbach. Tomasz Hajto vergibt die Chance auf einen höheren Sieg, als er bei einem Elfmeter am Gladbacher Keeper Jörg Stiel scheitert. Gerald Asamoah läuft zum 100. Mal im Schalker Dress auf.