Kopf
*** 13. Dezember 1962: Geburtstag Andreas Müller (Spieler 01.07.1988 - 30.06.2000, Leiter der Lizenzabteilung seit dem 01.07.2000) Müller spielte im zentralen defensiven Mittelfeld. Nach 17 Toren in 200 Spielen für Schalke wurde der Schwabe von Rudi Assauer auserkoren, sein Nachfolger auf dem Managerposten zu werden. Er gehört zum Vorstand. *** 13. Dezember 1969: Gegen RW Essen holen die Schalker einen 5:3-Sieg. Manfred Pohlschmidt, Jürgen-Michael Galbierz, Herbert Lütkebohmert und Heinz van Haaren (Elfmeter) treffen. *** 13. Dezember 1980: Das erste Spiel von Detlef Szymanek wird zum vollen Erfolg. Sein Team gewinnt mit 2:0 beim 1. FC Köln dank der Tore von Norbert Elgert und Michael Opitz. *** 13. Dezember 1997: 1:1-Unentschieden endet die Begegnung zwischen S04 und MSV Duisburg. Johan de Kock schoß das Tor zur kurzfristigen 1:0-Führung. Markus Anfang läuft zum letzten Mal auf. ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

11
September

1965: Torhüter Horst Mühlmann pariert im Spiel beim 1. FC Köln kurz nach der Halbzeitpause einen Elfmeter. Manfred Kreuz trifft wenig später zum 1:1-Ausgleich. Zwei Minuten vor dem Schlußpfiff kassieren die Schalker jedoch das Gegentor zum 1:2-Endstand.
1971: Das Derby gegen Borussia Dortmund können die Knappen dank eines Treffers von Herbert Lütkebohmert mit 1:0 für sich entscheiden.
1974: Mit 3:0 gewinnt S04 gegen RW Essen. Helmut Kremers (2 Tore) und Klaus Fischer treffen.
1976: Beim Debüt von Günther Schubert setzt sich sein Team mit 2:1 gegen Fortuna Düsseldorf durch. Klaus Fischer und Erwin Kremers erzielen die Tore.
1999: Ebbe Sand bringt seine Mannschaft mit 1:0 bei Bayer Leverkusen in Führung. Im Anschluß daran kassieren die Knappen jedoch drei Gegentreffer. Zehn Minuten vor Spielende trifft der Leverkusener V. Gresko durch ein Eigentor zum 2:3-Endstand. Für Sergio Pinto, der sein erstes Spiel im Schalker Dress absolviert, ein mißlungener Einstand.
2001: In der ersten Gruppenphase der Champions-League unterliegen die Gelsenkirchener mit 0:2 gegen Panathinaikos Athen.
2002: Tomasz Hajto rettet seiner Mannschaft kurz vor dem Schlußpfiff einen Punkt. Er trifft bei der Begegnung gegen den VfB Stuttgart durch Elfmeter zum 1:1-Endstand. Für Filip Trojan und Dario Rodriguez ist es der erste Einsatz für die Königsblauen.