Kopf
*** 16. Oktober 1905: Geburtstag Ernst Kuzorra (Spieler, 20.11.1927 - 20.03.1938) Wurde mit den Schalkern sechsmal Deutscher Meister, dreimal Vizemeister und einmal Pokalsieger. Bildete mit seinem Schwager Fritz Szepan ein kongeniales Duo. *** 16. Oktober 1938: Geburtstag Zarko Nikolic (Spieler, 01.07.1966 - 30.06.1968) *** 16. Oktober 1965: Gerhard Neuser und Heinz Pliska scoren beim 2:1-Sieg gegen den Hamburger SV. *** 16. Oktober 1971: Beim 4:0-Erfolg über RW Oberhausen gibt es für Klaus Fischer einen besonderen Grund zum Feiern. Er erzielt durch seine drei aufeinander folgenden Tore in der ersten Halbzeit einen lupenreinen Hattrick. Den vierten Treffer schießt Herbert Lütkebohmert. *** 16. Oktober 1972: Geburtstag Tomasz Hajto (Spieler, 01.07.2000 - ) *** 16. Oktober 1980: Geburtstag Sergio Pinto (Spieler, 01.07.1995 - ) *** 16. Oktober 1992: Mit 1:0 dank eines Treffers von Bent Christensen gewinnt Schalke beim VfL Bochum. *** 16. Oktober 1993: Das erste Spiel unter der Leitung von Jörg Berger geht mit 1:5 bei Bayer Leverkusen verloren. Allein Ingo Anderbrügge kann in der vorletzten Spielminute für sein Team treffen. *** 16. Oktober 2001: In der ersten Gruppenphase der Champions-League setzen sich die Gelsenkirchener mit 4:0 bei Real Mallorca durch. Die Torschützen sind Marco van Hoogdalem, Tomasz Hajto, Gerald Asamoah und Ebbe Sand. ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

13
September

1967: Beim VfB Stuttgart kassieren die Gelsenkirchener eine 0:2-Niederlage.
1969: Von Eintracht Braunschweig trennt sich Schalke 1:1-Unentschieden. Hermann Erlhoff traf zur kurzfristigen 1:0-Führung.
1972: In der ersten Hauptrunde des Europapokals der Pokalsieger gewinnt Schalke mit 2:1 gegen Slavia Sofia. Rolf Rüssmann und Klaus Fischer sind die Torschützen.
1975: Bei Hertha BSC Berlin verlieren die Knappen mit 1:2. Klaus Fischer schießt kurz nach der Halbzeitpause den Anschlußtreffer.
1985: Mit 2:3 unterliegen die Schalker in Saarbrücken. Frank Hartmann und Olaf Thon konnten jeweils zum kurzfristigen Ausgleich treffen.
1997: Beim Spiel gegen den VfL Wolfsburg feiert Thomas Linke seinen 150. Einsatz. Die Partie endet 0:0-Unentschieden.

Spruch des Tages: "Ihr könnt Eimer zum Kotzen mitnehmen." (Peter Neururer bei der Ankündigung eines Trainingslagers)