Kopf
*** 14. Juli 1946: Geburtstag Dr. Armin Langhorst (Mannschaftsarzt, 1.7.1994 - 30.6.1998) ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

2
September

1907: Geburtstag Fritz Szepan (Spieler, 20.10.1929 - 22.10.1939) Der Schwager von Ernst Kuzorra war eine der Schalker Symbolfiguren und mit Kuzorra bildete er das Zentrum des sogenannten "Schalker Kreisels". Er war der typische Spielmacher schwach im Antritt, stark in der Übersicht. Mit den Königsblauen wurde er sechsmal Deutscher Meister und war lange Spieler der Nationalmannschaft, dessen Kapitän er auch war. Er starb 1974.
1967: Geburtstag Andreas Möller (Spieler, 01.07.2000 - 30.06.2003) Sein Wechsel vom BVB zu Schalke löste große Turbulenzen aus. Mit seiner Art, die ihm auch den Spitznamen "Heulsuse" einbrachte, hatte er zunächst viel Gegenwind bei den eigenen Fans. Seine Leistung in der Saison 2000/01 überzeugte aber fast alle Kritiker. Für Schalke erzielt er 6 Treffer in 86 Bundesligaspielen. In der Nationalmannschaft 86 Spiele/29 Tore.
1967: Geburtstag Thomas Gaßmann (Spieler, 01.07.1988 - 30.06.1990)
1967: Gegen 1860 München kommen die Knappen nicht über ein 0:0 hinaus. Für Waldemar Slomiany ein unbefriedigendes Debüt im Schalker Dress.
1970: Geburtstag Chad Deering (Spieler, 01.07.1993 - 30.06.1994)
1978: 0:0-Unentschieden heißt es nach 90 Minuten bei der Partie Mönchengladbach gegen Schalke. Thomas Kruse absolviert sein erstes Spiel, Manfred Dubski sein letztes.
1986: Andre Bistram und Klaus Täuber schießen ihr Team zum 2:1-Sieg gegen Bayer 05 Uerdingen.
1995: Beim 1:1 gegen den Hamburger SV trifft Martin Max zum kurzfristigen Führungstor für die Schalker.

Spruch des Tages: "Mein Problem ist, dass ich immer sehr selbstkritisch bin, auch mir selbst gegenüber." (Andreas Möller)