Kopf
Listinus Toplisten
*** 17. Juli 1926: Geburtstag Ivica Horvat (Trainer, 1.7.1971 - 30.6.1975 und 1.7.1978 - 17.3.1979) Mit Schalke wurde er 1972 Pokalsieger und erreichte in der Bundesliga den zweiten Platz. *** 17. Juli 2001: Im Halbfinale des DFB-Liga-Pokals setzt sich Schalke mit 2:1 gegen Borussia Dortmund durch. Victor Agali ist der Schütze beider Treffer *** Spruch des Tages: 'Wenn es kalt wird, legt euch einfach auf den Boden. Die haben hier Rasenheizung.' (Ivica Horvat als Schalke-Trainer zu seinen Spielern bei einer Partie im Münchener Olympiastadion) ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

2
November

1941: Auch im zweiten Endspiel des Jahres geht Schalke leider als Verlierer vom Platz. Der Dresdner SC siegt mit 2:1 im Pokalfinale. Kuzorra sorgte für das 1:1 in der 51. Minute.
1950: Geburtstag Jürgen Sobieray (Spieler, 01.07.1969 - 30.06.1979) Er spielte als trickreicher Verteidiger 214 Mal für Blau-Weiß und erzielte dabei 14 Tore. Verstrickte sich abseits des Fussballs in den Wirrungen des Lebens, sonst hätte seine Karriere glanzvoller werden können.
1964: Geburtstag Jörg Mielers (Spieler, 01.07.1987 - 30.06.1991)
1968: Den Münchener Löwen müssen sich die Knappen mit 1:3 geschlagen geben. Allein Herbert Lütkebohmert kann ein Tor schießen. Für Gerd Kasperski und Bernd Michel ist es das letzte Spiel im Schalker Trikot.
1974: Mit 1:0 gewinnt Schalke gegen den Wuppertaler SV dank eines Tores von Klaus Scheer in der letzten Spielminute
1985: Bernd Dierßen trifft gegen den VfL Bochum zum Ausgleich und Endstand von 1:1.
1991: Gegen Dynamo Dresden kommen die Königsblauen nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Bent Christensen erzielt in der zweiten Halbzeit den Ausgleichstreffer.
1996: Im Derby gegen Borussia Dortmund verliert S04 mit 1:3. Martin Max kann kurz nach der Halbzeitpause zum Zwischenstand von 1:1 treffen. Jiri Nemec muss noch in der ersten Halbzeit nach einer roten Karte den Platz verlassen.
2002: Andi Möller schießt seine Mannschaft zum 1:0-Sieg bei Energie Cottbus.