Kopf
*** 24. August 1962: Geburtstag Ludger Winkel (Spieler 01.07.1980 - 30.06.1981) *** 24. August 1963: Das erste Spiel der Saison kann Schalke mit 2:0 für sich entscheiden. Willi Koslowski und Waldemar Gerhardt sind die Torschützen. Es ist das erste Spiel unter der Leitung von Georg Gawliczek, der mit Manfred Kreuz, Hans-Jürgen Becher, Horst Mühlmann, Willi Schulz, Günter Herrmann, Willi Koslowski, Waldemar Gerhardt, Hans Nowak, Egon Horst, Karl-Heinz Bechmann und Reinhard Libuda eine komplett neue Mannschaft aufstellt. *** 24. August 1968: Gegen Eintracht Braunschweig verliert S04 mit 0:2. *** 24. August 1974: Zum Saisonauftakt holen die Königsblauen einen 2:1-Sieg gegen den 1. FC Kaiserslautern. Helmut Kremers und Klaus Fischer (Elfmeter) erzielen die Tore. Für Hannes Bongartz ist es der erste Einsatz im Schalker Trikot. *** 24. August 1982: Der Anschlußtreffer von Ilyas Tüfekci zum 1:2 kann die Niederlage beim VfB Stuttgart nicht mehr verhindern. *** 24. August 1984: Mit 1:3 müssen sich die Schalker zum Saisonauftakt bei den "Fohlen" aus Mönchengladbach geschlagen geben. Bernd Dierßen, Caspar Memering, Dieter Schatzschneider, Klaus Täuber, Olaf Thon, Klaus Berge und Gerhard Kleppinger laufen zum ersten Mal auf. Diethelm Ferner feiert sein Debüt auf der Schalker Trainerbank. ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

1
November

1972: Bei Hertha BSC Berlin verlieren die Schalker mit 0:3.
1986: Der Einstand von Stephan Täuber mißlingt: seine Mannschaft verliert mit 1:5 beim 1. FC Kaiserslautern. Das einzige Tor der Knappen erzielt Jürgen Wegmann. Bernard DIetz läuft zum 100. Mal auf.
1997: 0:0 unentschieden endet die Begegnung zwischen dem VfB Stuttgart und Schalke 04.
2000: In der zweiten Hauptrunde des DFB-Pokals gewinnen die Gelsenkirchener mit 3:1 nach Verlängerung bei St. Pauli. Jörg Böhme, Michael Büskens und Ebbe Sand sind die Torschützen.

Spruch des Tages: "Wir müssen diese elementaren Fehler abstellen. Das ist schwerer gesagt als getan." (Eduard Geyer)