Kopf
*** 24. August 1962: Geburtstag Ludger Winkel (Spieler 01.07.1980 - 30.06.1981) *** 24. August 1963: Das erste Spiel der Saison kann Schalke mit 2:0 für sich entscheiden. Willi Koslowski und Waldemar Gerhardt sind die Torschützen. Es ist das erste Spiel unter der Leitung von Georg Gawliczek, der mit Manfred Kreuz, Hans-Jürgen Becher, Horst Mühlmann, Willi Schulz, Günter Herrmann, Willi Koslowski, Waldemar Gerhardt, Hans Nowak, Egon Horst, Karl-Heinz Bechmann und Reinhard Libuda eine komplett neue Mannschaft aufstellt. *** 24. August 1968: Gegen Eintracht Braunschweig verliert S04 mit 0:2. *** 24. August 1974: Zum Saisonauftakt holen die Königsblauen einen 2:1-Sieg gegen den 1. FC Kaiserslautern. Helmut Kremers und Klaus Fischer (Elfmeter) erzielen die Tore. Für Hannes Bongartz ist es der erste Einsatz im Schalker Trikot. *** 24. August 1982: Der Anschlußtreffer von Ilyas Tüfekci zum 1:2 kann die Niederlage beim VfB Stuttgart nicht mehr verhindern. *** 24. August 1984: Mit 1:3 müssen sich die Schalker zum Saisonauftakt bei den "Fohlen" aus Mönchengladbach geschlagen geben. Bernd Dierßen, Caspar Memering, Dieter Schatzschneider, Klaus Täuber, Olaf Thon, Klaus Berge und Gerhard Kleppinger laufen zum ersten Mal auf. Diethelm Ferner feiert sein Debüt auf der Schalker Trainerbank. ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

1
Mai

1914: Geburtstag Rudolf Gellesch (Spieler, 18.08.1935 - 05.10.1941) "Die Gazelle" war in den dreißiger Jahren eine große Nummer auf Schalke. Wurde Meister 1937 und 1939 sowie Pokalsieger 1937. Gellesch war auch Nationalspieler in der legendären Breslau-Elf als Halbstürmer neben Fritz Szepan. Stand auch im Kader des WM-Aufgebots 1938.
1943: Geburtstag Willi Kraus (Spieler, 01.07.1966 - 30.06.1968)
1948: Geburtstag Rainer Budde (Spieler, 01.07.1972 - 30.06.1975)
1966: Geburtstag Olaf Thon (Spieler, 01.07.1980 - 30.06.1988 und 01.07.1994 - 30.06.2002) Eine der Symbolfiguren der jüngeren Schalker-Geschichte. Debütierte mit 17 Jahren in der Zweitligamannschaft. Schoß beim denkwürdigen 6:6 im Pokal gegen Bayern München 3 Tore und schaffte als zweitjüngster Spieler überhaupt den Sprung in die Nationalmannschaft. Schoß 1990 im Halbfinale gegen England den entscheidenden Elfmeter. Ging 1988 zu den Bayern, kehrte dann 1994 zurück und erkämpfte 1997 mit Schalke den UEFA Cup. 295 Bundesligaspiele für Schalke/52 Tore.
1993: Im letzten Spiel von Bent Christensen verliert sein Team mit 2:4 bei Bayer 05 Uerdingen. Die beiden Treffer der Schalker zum kurzzeitigen 2:2-Ausgleich erzielen Andreas Müller und Peter Sendscheid.