Kopf
EST. 2000
*** 24. Juni 1934: Der erste ganz große Tag in der Vereinsgeschichte: die Königsblauen sind erstmalig deutscher Fussballmeister. Vor 45.000 Fans (teilweise mit Fahrrad angereist) setzen sich die Knappen im Berliner Poststadion mit 2:1 (Tore: Szepan und Kuzorra) gegen den Rekordmeister 1.FC Nürnberg durch. *** 24. Juni 1972: Mit 2:1 setzt sich Schalke gegen den VfB Stuttgart durch. Die Tore erzielen Herbert Lütkebohmert und Klaus Fischer (Elfmeter). Der Siegtreffer fällt erst in der vorletzten Spielminute. ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

10
September

1957: Geburtstag Ulrich Bittcher (Spieler, 1.7.1975 - 30.6.1983) Der Mittelfeldspieler erzielte in 209 Bundesligaspielen in Königsblau 29 Tore. Nach dem zweiten Abstieg wechselte er zum BVB.
1972: Geburtstag Oliver Held (Spieler, 01.07.1995 - 30.06.2001)
1966: Mit 1:2 müssen sich die Gelsenkirchener bei Werder Bremen geschlagen geben. Der Anschlußtreffer von Harald Klose kommt zu spät.
1977: Klaus Fischer (2), Rolf Rüssmann und Bernd Thiele treffen beim 4:2-Erfolg beim 1. FC Köln.
1994: In der zweiten Hauptrunde des DFB-Pokals setzt sich Schalke mit 3:2 gegen den Hamburger SV durch. Die Torschützen sind Ingo Anderbrügge (2) und Youri Mulder.
1996: Nach 27 Jahren Abstinenz vom internationalen Geschäft, dreht Schalke gegen Roda JC Kerkrade richtig auf und feiert mit einem 3:0-Sieg ein gelungenes Comeback im UEFA-Cup

Spruch des Tages: "Unbegreiflich, ich habe keinen Spurt von ihm gesehen!" (Werner Lorant zu einem Muskelfaserriss seines Spielers Borimirov)