Kopf
*** 25. November 1938: Geburtstag Egon Horst (Spieler, 01.07.1963 - 30.06.1965) *** 25. November 1967: Klaus Senger, Hans-Jürgen Wittkamp, Manfred Pohlschmidt und Willi Kraus (2 Tore) sorgen beim 5:1-Sieg bei Borussia Neunkirchen für die Tore. *** 25. November 1972: Einen 2:0-Vorsprung - herausgespielt durch die Treffer von Klaus Scheer und Nico Braun - können die Schalker gegen den VfB Stuttgart nicht halten: sie verlieren mit 2:6 gegen die Schwaben. Karl-Heinz Frey läuft dabei zum letzten Mal für S04 auf *** 25. November 1978: Mit S:1 triumphieren die Knappen gegen ihren Lokalrivalen Borussia Dortmund. Die Torschützen sind Klaus Fischer, Rüdiger Abramczik (2 Tore), Klaus Fichtel sowie Helmut Kremers, der gleichzeitig seinen 200. Einsatz feiern kann. Sein Bruder Erwin Kremers absolviert sein letztes Spiel im Schalker Dress *** 25. November 1994: Bei Werder Bremen unterliegt S04 mit 1:2. Der Anschlußtreffer von Andreas Müller in den Schlußminuten kommt zu spät *** 25. November 1995: Beim 2:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt treffen Michael Büskens und Youri Mulder. *** 25. November 2017: Schalke erreicht nach einem 0:4-Pausenrückstand im Derby bei Borussia Dortmund noch ein 4:4! Die Tore erzielen Burgstaller, Harit, Caligiuri und Naldo in der 04. Minute der Nachspielzeit. ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

17
August

1968: Beim MSV Duisburg müssen sich die Gelsenkirchener im ersten Spiel der Saison 0:1 geschlagen geben. Für Heinz van Haaren, Franz Hasil und Bernd Michel ist es der erste Einsatz.
1973: Gegen den VfL Bochum gewinnen die Schalker mit 3:1. Erwin Kremers, Paul Holz und Klaus Beverungen erzielen die Treffer.
1985: Eine 0:4-Niederlage kassieren die Knappen bei Borussia Mönchengladbach.
1996: Zum Saisonstart unterliegen die Schalker mit 0:4 beim VfB Stuttgart. Somit mißlingt der erste Einsatz von Marc Wilmots und Johan de Kock.
2002: Nach 36 Minuten liegen die Gelsenkirchener beim 1. FC Kaiserslautern mit 0:1 hinten und haben nach einer gelb-roten Karte für Sven Vermant einen Mann weniger auf dem Platz. Doch die Schalker geben nicht auf und drehen das Spiel noch um. Jörg Böhme (Elfmeter), Victor Agali und Ebbe Sand treffen zum 3.1-Sieg.

Spruch des Tages: "Speziell in der zweiten Halbzeit haben wir einen guten Tag erwischt." (Andreas Möller)