Kopf
EST. 2000
*** 26. Mai 1973: Nico Braun und Helmut Kremers (Elfmeter) scoren beim 2:0-Sieg der Schalker gegen den VfB Stuttgart. Helmut Manns läuft zum letzten Mal im Dress der Königsblauen auf. *** 26. Mai 1979: Gegen Arminia Bielefeld setzt sich Schalke mit 4:1 durch. Die Torschützen sind Rüdiger Abramczik (3 Tore) und Klaus Fischer, der sein 250. Spiel absolviert. *** 26. Mai 2001: Im Endspiel des DFB-Pokals triumphieren die Knappen mit 2:0 über Union Berlin. Jörg Böhme trifft innerhalb von sechs Minuten zweimal. Einmal davon durch einen Elfmeter. ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

11
März

1967: Der Stuttgarter G. Seibold bringt die Schalker durch ein Eigentor mit 1:0 in Führung. Heinz Pliska erhöht auf den Endstand von 2:0. Hans-Jürgen Becher kommt in der Partie gegen den VfB Stuttgart zu seinem 100. Einsatz.
1969: Heinz van Haaren bringt seinen Verein mit 1:0 beim Lokalrivalen Borussia Dortmund in Führung. Torhüter Norbert Nigbur rettet wenige Minuten vor Spielende durch einen gehaltenen Elfmeter den Sieg.
1970: Eine 0:2-Niederlage kassieren die Gelsenkirchener in Mönchengladbach.
1972: Bei Werder Bremen unterliegt Schalke mit 0:2.
1978: 1:1-Unentschieden endet die Begegnung zwischen dem VfL Bochum und Schalke 04. Klaus Fischer erzielte den zwischenzeitlichen Führungstreffer.
1997: Ingo Anderbrügge, Oliver Held, Martin Max und Thomas Linke treffen beim 4:0-Sieg über den MSV Duisburg. Ingo Anderbrügge scheitert kurz vor der Halbzeitpause bei einem Elfmeter am Duisburger Keeper T. Gill.
2000: Im 150. Spiel von Radoslav Latal verlieren die Schalker mit 1:4 bei Bayern München. Den Ehrentreffer der Gelsenkirchener erzielt Emile Mpenza.

Spruch des Tages: "Die Bayern vertragen keine Härte, und ich bin der Erste, der damit anfängt." (Torsten Legat)