Kopf
EST. 2000
*** 14. Mai 1966: Alfred Pyka vergibt bei der Partie zwischen Schalke und Borussia Neunkirchen in der ersten Halbzeit einen Elfmeter. In der zweiten Hälfte können jedoch seine Mannschaftskollegen Karl-Heinz Bechmann und Manfred Kreuz zum 2:0-Sieg treffen. *** 14. Mai 1977: Beim ersten Spiel von Thomas Lander siegt Schalke mit 2:1 beim VfL Bochum. Das erste Tor der Knappen zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich schießt der Bochumer H. Gerland durch ein Eigentor. Den zweiten Treffer erzielt der Debütant Thomas Lander in der vorletzten Spielminute. *** 14. Mai 1978: Geburtstag Gustavo Varela (Spieler, 22.08.2002 - ) *** 14. Mai 1983: Mit 1:0 geht Schalke durch ein Tor von Michael Opitz bei Eintracht Frankfurt in Führung. In der 71. Minute steht es jedoch schon 1:3 gegen die Knappen. In der vorletzten Spielminute trifft Ilyas Tüfekci zum 2:3-Endstand. *** 14. Mai 1988: Eine 1:3-Niederlage müssen die Königsblauen beim 1. FC Köln hinnehmen, nachdem Dieter Götz sein Team noch mit 1:0 in Führung bringen konnte. Für den Torschützen Dieter Götz und für Bjarne Goldbaek ist es das letzte Spiel im Schalker Trikot. *** 14. Mai 1995: Beim 100. Einsatz von Yves Eigenrauch verliert S04 mit 0:3 gegen Bayern München. ***
Kalender
Kalender

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

12
Oktober

1963: 2:2-Unentschieden heißt es nach 90 Minuten bei der Begegnung zwischen Schalke und dem MSV Duisburg. Waldemar Gerhardt und Reinhard Libuda sind die Torschützen. Uwe Kleina und Klaus Matischak absolvieren ihr erstes Spiel im Schalker Trikot.
1974: Im 100. Spiel von Helmut Kremers gewinnt Schalke mit 2:0 gegen den VfB Stuttgart. Klaus Fischer und Erwin Kremers erzielen die Tore.
1977: Bei Saarbrücken verliert S04 mit 1:2. Hannes Bongartz konnte noch zur kurzfristigen 1:0-Führung treffen.
1991: Gegen Hansa Rostock gewinnen die Königsblauen mit 5:0 durch die Treffer von Bent Christensen, Günter Güttler, Alfred Borodjuk und Uwe Leifeld (2 Tore).
1996: Bei Werder Bremen kassieren die Gelsenkirchener eine 0:3-Niederlage. Für Huub Stevens, der zum ersten Mal auf der Trainerbank sitzt, ein mißlungener Auftakt.